Thulhagiri Island Resort

Das Thulhagiri Island Resort befindet sich auf der maledivischen Insel Thulhagiri (auch Thulhaagiri), welche im Nord-Male-Atoll liegt. Das Atoll wird heute gemeinsam mit dem benachbarten Süd-Male-Atoll auch als Kaafu-Atoll bezeichnet. Thulhagiri ist mit einer Länge von dreihundert und einer Breite von zweihundert Metern eine der kleineren Touristeninseln der Malediven. Das Hotel auf Thulhagiri lässt sich vom Flughafen auf Hulhulé aus in weniger als einer halben Stunde mit dem Boot erreichen. Das Resort auf Thulhagiri wurde mit vier Sternen ausgezeichnet und bietet seinen Gästen unterschiedliche Wasser- und Strandbungalows an. Einige besonders günstig vermarktete Bungalows haben keinen direkten Zugang zum Wasser. Angesichts der relativ geringen Größe der Insel Thulhagiri und des hohen Preisnachlasses empfinden viele Urlauber diesen Umstand als akzeptabel. Außer im Indischen Ozean kann der Gast des Resorts auf Thulhagiri auch in einem Süßwasserpool schwimmen.

Aus Gründen des Inselschutzes wurde in Teilbereichen Thulhagiris eine Mauer errichtet. Diese führt für Gäste gelegentlich zu kurzen Umwegen und gefällt auf Grund ihrer Optik nicht allen Besuchern. Gäste des Hotels auf Thulhagiri sollten jedoch akzeptieren, dass ohne Schutzmaßnahmen die gesamte Insel auf Dauer vom Meer abgetragen wird. Es ist möglich, den gesamten Urlaub auf Thulhagiri barfuß zu verbringen.

Als Verpflegungsformen bietet das Resort auf Thulhagiri seinen Gästen Vollpension, Halbpension und All-inclusive an. Das Essen folgt überwiegend der europäischen Küche und wird durch typisch asiatische Curry-Gerichte bereichert. Alle Mahlzeiten werden im Hotel auf Thulhagiri in Buffetform gereicht, so dass jeder Gast seine Lieblingsspeisen aus einem reichhaltigen Angebot auswählen kann.

Für die Natur auf Thulhagiri sind frei lebende und fliegende Wellensittiche typisch. Des Weiteren lassen sich auf der Insel zahlreiche Flughunde und Geckos beobachten.
Das Hausriff des Resorts auf Thulhagiri bietet einen großen Fischreichtum, zu diesem zählen sowohl Kugelfische, Doktorfische, Schildkröten, Muränen und Tintenfische als auch Adlerrochen, Stachelrochen und Schwarzspitzenhaie. Mit etwas Glück lassen sich am Hausriff der Insel Thulhagiri auch Mantas beobachten. Neben dem Tauchen und Schnorcheln bietet das Resort auf Thulhagiri als Wassersportarten auch Wasserski, Katamaran-Segeln und Windsurfen an. An Land können die Gäste des Hotels auf Thulhagiri an den Sportarten Darts, Billard, Beachvolleyball, Federball, Tischtennis und Tischfußball teilnehmen sowie den gut ausgestatteten Fitnessraum besuchen. Für den gesundheitsbewussten Urlauber bietet das Resort auf Thulhagiri ein gut ausgestattetes Spa an. Die Tauchschule des Resorts auf Thulhagiri führt Kurse auch mit deutscher Unterrichtssprache durch.

Als Abendunterhaltung bietet das Hotel auf Thulhagiri mehrmals während jeder Woche Livekonzerte sowie Tanzveranstaltungen mit einer Liveband und gelegentlich andere Programmpunkte an.
Als Ziele für einen Ausflug empfiehlt das Resort auf Thulhagiri sowohl Nachtfischen und eine Tour zu Delfinen als auch eine Fahrt in die Hauptstadt Malé an. In Malé kann der Gast des Resorts auf Thulhagiri neben der schönen Altstadt auch zwei beeindruckende Moscheen besichtigen und gut einkaufen.