Equator Village

Equator Village auf der Insel Gan

Das Equator Village auf der maledivischen Insel Gan im Addu-Atoll ist in einem ehemaligen Kasernengelände der englischen Armee untergebracht. Der Urlauber darf sich ein Kasernengelände auf den Malediven aber nicht wie eine Kaserne in Deutschland vorstellen, vielmehr bestehen auch auf Gan die Unterkünfte aus einzelnen Bungalows. Gan verfügt als zweite Insel neben Hulhulé über einen internationalen Flughafen, deutsche Reiseveranstalter nutzen diesen jedoch bislang noch nicht, so dass alle an- und Abreisen zum Equator Village über Hulhulé erfolgen, von wo aus der Gast das Resort auf der Insel Gan mit einem Wasserflugzeug in etwa einer Stunde erreicht. Gan ist mit einer Länge von fünf und einer Breite von drei Kilometern eine für die Malediven sehr große Insel. Als weitere Besonderheit liegt das Resort Equator Village nicht auf einer reinen Touristeninsel, Gan wird vielmehr sowohl für den Tourismus genutzt als auch von Einheimischen bewohnt.

Entgegen der üblichen Gepflogenheit auf den Malediven, wonach Touristen nur auf geführten Ausflügen mit Einheimischen in Kontakt treten können, haben Gäste des Resorts auf Gan die ausdrückliche Erlaubnis, sich frei auf der gesamten Insel sowie auf den mittels eines Damms mit Gan verbundenen Nachbarinseln zu bewegen. Das Hotel Equator Village auf Gan stellt seinen Gästen zu diesem Zweck Fahrräder zur Verfügung. Das Hotel Equator Village auf Gan wird überwiegend von Gästen aus England besucht, so dass Englisch die Standardsprache ist.

Das Resort Equator Village auf Gan verfügt über einen Sandstrand mit einer Länge von einhundert Metern, ergänzend bietet es Malediven Süßwasserpoolseinen Gästen einen Süßwasserpool zum Baden an. Das Hausriff des Resorts auf Gan ist nur fünfundzwanzig Meter vom Hotel entfernt. Weitere vom Resort auf Gan angebotene Wassersportarten sind Katamaran-Segeln und Windsurfen. Die Tauchbasis auf der Insel Gan führt Tauchkurse in englischer Sprache durch. An Land bietet das Resort auf Gan seinen Gästen die Sportarten Billard, Tennis, Squash, Federball, Darts und Tischtennis an. Als Abendveranstaltungen bietet das Hotel auf Gan regelmäßig Musikabende und eine Diskothek an. Für Wellness-Reisende empfiehlt sich im Resort auf Gan ein Besuch des Spa, welches unterschiedliche Massagen und Wohlfühl-Behandlungen anbietet.

Der Urlaub im Resort Equator Village auf Gan unterscheidet sich deutlich von Ferien auf anderen Inseln der Malediven. Der Gast ist dort nicht auf einer abgeschiedenen Touristeninsel untergebracht, sondern lebt gemeinsam mit 25 000 festen Bewohnern auf einer sehr großen Insel. Auf diese Weise hat er außerhalb des Hotelkomplexes weniger Ruhe als auf anderen Malediven-Inseln; er kann jedoch mit Einheimischen Kontakt aufnehmen und erlebt das echte Leben seines Reiselandes hautnah mit.