Rannalhi

Die Insel Rannalhi befindet sich im Süd-Male-Atoll und gehört mit einer Länge von vierhundert sowie einer Breite von lediglich einhundert Metern zu den kleineren Inseln der Malediven. Die Entfernung zwischen der Flughafeninsel Hulhulé und Rannalhi beträgt etwa vierunddreißig Kilometer und wird in etwa vierzig Minuten mit der Fähre zurückgelegt. Das Resort auf der Insel trägt den Namen Adaaran Club Rannahlhi. Die Übernachtung erfolgt in relativ einfachen Strandbungalows oder luxuriösen Wasserbungalows. Als Verpflegungsform lässt sich auf Rannalhi zwischen der Vollpension, der Halbpension und einem All-inclusive-Angebot wählen, wobei letzteres viele Ausnahmen kennt. So sind Getränke in der sehr schönen Bar am Strand ebenso nicht inklusive wie die Minibar. Das Essen wird in Buffetform angeboten, wobei die Auswahl sehr groß ist und das Nachlegen zügig erfolgt.

Der größte Strand auf Rannalhi befindet sich im Norden der Insel, wo auch die Fähre aus Hulhulé anlegt. Das Baden und Sonnen ist dort auf Grund des sehr geringen Sonnenschutzes aber nur Menschen mit unempfindlicher Haut zu empfehlen, während sich in anderen Bereichen der Insel vor übermäßiger Sonneneinstrahlung geschützte Strandabschnitte befinden.
Die abendlichen Veranstaltungen richten sich zwar an alle Gäste, da die meisten Urlauber auf Rannalhi jedoch aus Italien stammen, werden diese teilweise in italienischer Sprache durchgeführt. Mindestens an einem Abend je Woche veranstaltet der Club eine Freiluft-Disko.

Das Wassersportzentrum vermittelt Schnorchelausflüge und übernimmt den Verleih von Wasserski. Zugleich bietet es Einführungskurse in die entsprechenden Wassersportarten an. Rannalhi verfügt über zwei Hausriffe, welche sich beide durch einen großen Fischreichtum auszeichnen. Die Tauchschule bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an und veranstaltet Ausflugsfahrten zu interessanten Tauchplätzen. Selbstverständlich bietet das Resort auch einen Tagesausflug in die Hauptstadt Malé an.

Auf Rannalhi befindet sich eine Einrichtung des Anbieters Coconut Spa, welcher auf verschiedenen Malediveninseln Wellness-Behandlungen nach balinesischem Vorbild durchführt. Des Weiteren verfügt die Anlage über einen Hotelarzt. Für Familien ist Rannalhi als Ferienziel dank einer gut organisierten Kinderbetreuung sehr interessant.