Nakatchafushi

Die Insel Naktchafushi, auch die Schreibweisen Naktacha Fushi, Nakatchaafushi oder einfach nur Nakatcha kommen vor, befindet sich auf den Malediven im Nord-Male-Atoll und ist dreihundertfünfzig Meter lang sowie einhundert Meter breit. Die Entfernung der Insel Nakatchafushi vom internationalen Flughafen auf Hulhulé beläuft sich auf vierundzwanzig Kilometer, welche das Boot in neunzig Minuten zurücklegt. Das Resort auf der Insel trägt den Namen “Nakatcha Fushi Tourist Resort“ und gehört zu den ältesten Hotelanlagen auf den Malediven.

Nakatcha ist ein bei deutschen Gästen überaus beliebtes Reiseziel auf den Malediven und besticht durch eine einzigartige Natur mit hohen Kokospalmen und vielen Büschen. Der weite und sehr lange feinsandige Strand auf Nakatcha Fushi reicht weit in die Lagune des Indischen Ozeans hinein. Ergänzend zum Meer steht den Gästen auf Nakatchafushi ein Süßwasser-Pool zur Verfügung. Bei der Verpflegung kann der Gast auf Nakatcha zwischen der internationalen, der asiatischen sowie der speziellen chinesischen Küche wählen.

Als Unterhaltungsprogramm bietet das Resort auf Nakatchafushi mindestens an zwei Abenden je Woche Livemusik an,Malediven Lagunenzudem besteht die Möglichkeit, in der Bar des Resorts zu tanzen. Interessante Ausflüge führen den Urlauber auf Nakatchafushi zu interessanten benachbarten Tauchplätzen sowie auf die Insel Malé, auf welcher sich das Zentrum der Hauptstadt der Malediven befindet.