Medhufushi

Die maledivische Insel Medhufushi befindet sich im Meemu-Atoll, sie ist etwa einhundertdreißig Kilometer von der Flughafeninsel Hulhulé entfernt. Die Anreise zwischen dem Flughafen und der Insel Medhufishi erfolgt mit dem Wasserflugzeug und dauert etwa vierzig Minuten. Medhufushi ist einen Kilometer lang und zweihundert Meter breit.

Das Resort auf der Insel trägt den Namen Medhufushi Island Resort. Medhifushi besitzt eine besonders schöne Natur, welche durch einen starken Baumbewuchs sowie weiße Sandstrände beeindruckt. Medhufushi hat kein eigenes Hausriff, es erfolgt jedoch auf Wunsch ein täglicher und unentgeltlicher Ausflug zu Tauchplätzen in der Nähe der Insel. Bei der Verpflegung kann der Gast auf Medhufushi zwischen einem Buffet und der Speisekarte wählen, in beiden Fällen bietet ihm das Resort eine große Auswahl maledivischer sowie internationaler Spezialitäten an.

Sehr schön ist der abendliche Aufenthalt in der Lagunen-Bar, welche auf Stelzen über dem Meer errichtet wurde und ideal zum Malediven NachtsBeobachten des Sonnenuntergangs geeignet ist. Die Tauchschule auf Medhufushi steht unter deutscher Leitung und bietet regelmäßig Tauchlehrgänge in deutscher Sprache an. Weitere Wassersportarten während eines Urlaubs auf der Insel sind Windsurfen, Schnorcheln und Katamaran-Segeln. Neben dem Baden im Meer ist auf Medhufushi das Schwimmen in einem Süßwasser-Pool möglich. Als Landsportarten bieten sich auf Medhufushi neben der Benutzung eines Fitness-Raumes Tischtennis, Volleyball und Aerobic an, für Ausflüge auf der Insel lässt sich ein Fahrrad entleihen. Abendunterhaltung wird auf Medhufushi gelegentlich angeboten, in erster Linie richtet sich das Urlaubsangebot des Medhufushi Island Resorts an Urlauber, welche Ruhe, Erholung und Entspannung suchen.