Lankanfushi (Hudhuveli)

Die maledivische Insel Lankanfushi oder Hudhuveli, beide Namen sind gleichermaßen gebräuchlich, befindet sich im Nordmale-Atoll und wird vom Flughafen auf Hulhulé mit dem Boot in kurzer Zeit erreicht. Hudhuveli (Lankanfushi) misst vierhundert Meter in der Länge und zweihundert Meter in der Breite.

Das Resort auf Lankanfushi (Hudhuveli) trägt den Namen Soneva Gili Resort und bietet auch ein Spa an. Gäste, welche ihre Flitterwochen auf Lankanfushi verbringen, erhalten ein besonderes Willkommensgeschenk. Typisch für Hudhuveli sind außerordentlich Malediven Flitterwochengeräumige Zimmer in den Wasservillen auf der Insel. Das Hausriff befindet sich unmittelbar vor der Küste Hudhuvelis. Die Strände auf Lankanfushi bieten klares Wasser und einen gepflegten Sand. Zusätzlich zum Baden im Meer besteht auf Hudhuveli (Lankanfushi) die Möglichkeit zum Schwimmen in einem Süßwasser-Pool.
Neben einer Tauchschule, welche regelmäßig Ausflüge zu benachbarten Tauchrevieren anbietet, besteht auf Lankanfushi (Hudhuveli) die Möglichkeit zum Segeln und Windsurfen. Des Weiteren steht die Sauna des Resorts den Gästen zur Verfügung, zu weiteren angebotenen sportlichen Aktivitäten gehören Yoga-Kurse sowie Volleyball, Tennis und Tischtennis. Das Resort auf Lankanfushi bietet seinen Gästen zudem Brettspiele und Tonträger zum kostenfreien Ausleihen an.

Ein Spaziergang über die Insel bietet den faszinierenden Anblick dichter Wälder sowie ein reichhaltiges Tierleben. Zu den bevorzugten Ausflugszielen während eines Urlaubs auf Hudhuveli zählt die Fahrt in die Hauptstadt Malé. Ein Unterhaltungsprogramm bietet das Resort auf Lankanfushi (Hudhuveli) an einigen Abenden während der Woche an