Ihuru

Die maledivische Insel Ihuru ist lediglich 2,5 Hektar groß und befindet sich im Nord-Male-Atoll. Ihre Entfernung von der Flughafeninsel Hulhulé beträgt achtzehn Kilometer, den Transport zwischen dem Flughafen und Ihuru übernimmt das Schnellboot, welches für die Strecke knapp zwanzig Minuten benötigt.

Das Hotel auf Ihuru trägt den Namen Angsana Resort & Spa Ihuru. Der Name des Resorts leitet sich vom Angsana-Baum ab, bei welchem es sich um eine für den Regenwald typische und auf dieser Insel häufig anzutreffende Pflanze handelt. Das Hausriff der Insel Ihuru bietet einen selbst für die Malediven ungewöhnlichen Fischreichtum an. Tauchplätze befinden sich ebenfalls nahe bei der Insel, regelmäßige Ausflüge zu diesen werden ebenso wie Tauchkurse seitens des Resorts angeboten.

Malediven Sandstrand

Zu den weiteren Sportangeboten auf Ihuru zählen neben einem Fitnessraum die Landsportarten Tischtennis und Darts sowie die Wassersportarten Kajakfahren, Windsurfen, Bananaboot-Fahren und Hochseefischen. Der Strand auf Ihuru bietet kristallklares Wasser des Indischen Ozeans sowie gepflegte Sandstrände. Viele Fische lassen sich auf Ihuru auch ohne Schnorchelausrüstung beim Schwimmen am Strand beobachten.

Das Spa auf Ihuru bietet in acht Pavillons überwiegend asiatische Behandlungsmethoden an. Die Küche des Resorts auf Ihuru kombiniert maledivische Gerichte mit Spezialitäten aus anderen Teilen Asiens. Paare, welche ihre Flitterwochen auf der Insel Ihuru verbringen, erhalten ein besonderes Angebot.