Hotel Daisy Inn

Hotel Daisy Inn auf Hulhulé

Hulhulé ist die Insel der Malediven, auf welcher sich der wichtigste internationale Flughafen des Landes befindet. Die mit Abstand meisten Gäste verlassen die Insel Hulhulé gleich nach ihrer Ankunft wieder, da sie in das gebuchte Resort weiterreisen. Wenige Gäste verbringen eine Nacht in einem Hotel auf der Flughafeninsel der Malediven, wenn ihr Flugzeug am späten Abend landet und das Wasserflugzeug zum gebuchten Hotel erst wieder am nächsten Morgen verkehrt. Den Malediven-Urlaub auf der Insel Hulhulé verbringen nur wenige Menschen, bei ihnen handelt es sich überwiegend um erfahrene Individualreisende.

Der Urlaub auf Hulhulé unterscheidet sich wesentlich von Ferien in einem Resort auf einer typischen Touristeninsel. Der Gast lebt auf Hulhulé nicht abgeschottet von der einheimischen Bevölkerung, sondern hat Kontakte zu Bewohnern der Malediven. Das bedeutet natürlich, dass der Urlauber im Hotel Daisy Inn auf Hulhulé nicht während des gesamten Tages Badekleidung tragen kann, wie es in vielen Resorts auf Touristeninseln der Malediven sogar im Speisesaal erlaubt und üblich ist. Vielmehr muss er auf eine Bekleidung achten, durch welche sich die Bevölkerung eines islamischen Landes nicht abgestoßen fühlt. Badekleidung ist auf Hulhulé somit dem Strandaufenthalt vorbehalten, die Insel verfügt über einen gepflegten und sauberen Sandstrand mit einer Länge von zwei Kilometern. Das Resort Daisy Inn auf Hulhulé bietet seinen Gästen wahlweise Übernachtung mit Frühstück, Halbpension und Vollpension an. Da Gäste des Hotels Daisy Inn auf Hulhulé sicher Ausflüge auf die Hauptinsel Malé unternehmen und als Individualreisende gerne die maledivische Küche auch in kleineren Restaurants kennen lernen möchten, empfiehlt sich das Buchen der Halbpension.

Das Hotel Daisy Inn auf Hulhulé unterstützt seine Gäste bei geplanten Ausflügen. Während der Aufenthalt auf den zur Hauptstadt Malé gehörenden Inseln Hulhulé, Malé Hulhumalé und Villingili (Malé-Atoll) für Touristen ohne Einschränkungen möglich ist, benötigen diese für den Besuch anderer bewohnter Inseln eine besondere Erlaubnis, welche fast nur für geführte Touren erteilt wird. Das Hotel Daisy Inn auf Hulhulé organisiert auf Wunsch seiner Gäste entsprechende Touren. Das Hotel auf der Flughafeninsel Hulhulé verleiht an seine Gäste Fahrräder, welche auch auf der Fähre zur Insel Malé mitgenommen werden können. Auf der Hauptinsel der Malediven empfiehlt sich ein ausgedehnter Einkaufsbummel ebenso wie der Besuch einiger Moscheen und des maledivischen Nationalmusums. Fahrten zum Schnorcheln und Tauchen bietet das Hotel Daisy Inn auf Hulhulé ebenfalls an. An einigen Tagen während der Woche veranstaltet das Hotel Daisy Inn auf der Malediven-Insel Hulhulé ein Kulturprogramm mit einheimischen Musikdarbietungen, die entsprechenden Abende werden sowohl von Gästen des Hotels als auch von Bewohnern der Insel gerne besucht. Das Internet steht Gästen des Hotels Daisy Inn auf Hulhulé kostenlos zur Verfügung.